Aua, wir lesen! [Fritz und der Wolf]

Donnerstag 18. Dezember

20 Uhr

Anna-Sophie Fritz und Patrick Wolf lesen querbeet, Texte die im letzten Jahr entstanden sind: Geschichten, Gedichte, Gerüchte und den Rest.

Bio:

Anna-Sophie Fritz, 1989 in Wien geboren und aufgewachsen, studierte Schauspiel an der Universität Mozarteum Salzburg. Während ihrer Studienzeit war sie u.a in Produktionen am Staatstheater Braunschweig, am Salzburger Landestheater, bei den Salzburger Festspielen und am Maxim Gorki Theater in Berlin zu sehen. Ein Jahr lang war sie Studiomitglied des Stadttheaters Chemnitz, danach gastierte sie am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. 2014 leitete sie die „Art4Peace“ Workshops des Peacecamps in Lackenhof/Ötscher, wo sie mit Jugendlichen aus dem Israelischen Raum, Ungarn und Österreich arbeitete und brachte mit „Your Customized Lovestory“ im Theater Drachengasse die erste Einhorn Produktion* auf die Bühne. Seit Herbst 2014 studiert sie Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien.
* Einhorn Produktionen –Verein zur Förderung von Feminismus und Diversität auf der Bühne

Patrick Wolf, geboren 1986, studiert Soziale Arbeit und seit Herbst 2014 Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Buch im Beisl: Wir lesen!

Ich komme nicht über das Buch hinweg, das Sie gestern Abend gelesen haben. Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich immer noch in der fiktiven Welt befinden, die Ihr Lieblingsautor für Sie geschaffen hat? Buch im Beisl (Buch im Beisl) wusste, wie sich das anfühlt. Deshalb haben wir mit der Hilfe von zwei beispielhaften Buchliebhabern Seminare und Veranstaltungen organisiert, bei denen wir gemeinsam Bücher lesen und lieben werden.

Buch im Beisl (Buch im Beisl) wurde gegründet, um eine Gemeinschaft von Bücherwürmern zu schaffen, die ihre Liebe zu Büchern schätzen und stärker werden lassen. Unser Ziel ist es, tiefer in die Geschichten und den Diskurs hinter jedem literarischen Werk einzutauchen und gleichzeitig ihre Autoren zu fördern. Wir wollten jedem Autor, egal welchen Alters, die Möglichkeit geben, anerkannt und gehört zu werden. 

Im Zeitalter von Innovation und Technologie sind wir bestrebt, die literarische Kultur innerhalb und außerhalb des Landes zu erhalten und zu stärken. Durch Brainstorming und freundschaftliche Gespräche werden wir über das Vokabular und die Satzstruktur hinausschauen, die auf jedem Buch stehen, und ihre wahre Bedeutung entdecken, die die Autoren uns verstehen lassen wollten. 

Wir werden Abenteuer in der Welt der Belletristik erleben, von apokalyptischen bis hin zu allmächtigen Phantasien. Da wir bestrebt sind, die literarische Kunst in all ihren Formen vollständig zu erleben, werden wir uns dafür öffnen, Verschwörungsansprüche und sogar Erklärungen zu gesetzlosen Standpunkten in Betracht zu ziehen. Wir werden nicht nur gemeinsam lesen, sondern uns auch gegenseitig zuhören.

Wir heißen Sie, liebe Leserkollegen und Schriftsteller, in dieser wunderbaren Gemeinschaft willkommen, während wir Geschichten aller Art erforschen und ihre einzigartige Handwerkskunst von Punkt zu Punkt anerkennen. 

Treffen Sie unsere leitenden Organisatoren

Anna-Sophie Fritz wurde 1989 im schönen Land Wien geboren und wuchs dort auf. Sie studierte Darstellende Kunst an der Universität Mozarteum Salzburg. Im Laufe ihres Studiums wirkte sie in vielen berühmten Theaterproduktionen am Staatstheater Braunschweig, am Salzburger Staatstheater, bei den Salzburger Festspielen und am Maxim Gorki Theater in Berlin mit. 

Seit Herbst 2014 hat sie eine wilde Wende vom Schauspiel zum Schreiben vollzogen. Sie besuchte die Universität für angewandte Kunst in Wien und absolvierte einen Kurs in Sprachkunst. Doch das löscht ihre Liebe zur Schauspielerei nicht aus. Im selben Jahr leitete sie einen Workshop mit dem Titel „Art4Peace“. Sie arbeitete mit jungen Menschen aus Israel, Ungarn und Österreich und brachte den Verein zur Förderung von Feminismus und Vielfalt auf der Bühne zusammen.

An ihrer Seite ist Patrick Wolf, geboren 1986, der an der Universität für angewandte Kunst Wien Soziale Arbeit und seit Herbst 2014 Sprachkunst studiert.

Beide haben die gleiche Liebe zum Lesen, Anna-Sophie und Patrick machten ihren ersten Versuch, eine Buchveranstaltung zu organisieren, und nun erforschen sie kontinuierlich verschiedene literarische Themen mit anderen Buchliebhabern wie ihnen.

Kommen Sie bald zu uns!

Wir hoffen, dass Sie das Buch im Beisl (Buch im Beisl) auf unserer Reise durch die Welt der Literatur begleiten werden. Besuchen Sie uns in der AU 1160, Brunnengasse 76.

Theme: Overlay by Kaira
Verein 'Buch im Beisl'