buch im beisl 
café club international - café CI

zum aktuellen programm

archiv: programm frühjahr 2006

2. März, 20h30:
WIEN METROPOLIS - peter rosei
9. März:
ein müder geist liegt nicht brach
16. März:
die gesetze des wetters - florian knisatschek
23. März:
das literarische duett wird zehn jahre alt - eder § anders
30. März:
die züchtung der machos - erika kronabitter
6. April:
Meilengewinner. Ein Reiseroman - stephan alfare
20. April:
erotik und porno - tullipan
27. April:
lyrik - ilija jovanović; deutsch gelesen von melamar
4. Mai, 19h30:
vernissage faszination brasilien - rosângela scheithauer
4. Mai:
Am Tiefpunkt genial - karoline cvancara
11. Mai:
schreiben auf wasser - matthias goldmann
18. Mai:
Der liebe Gott und das Mädchen Physik - Raoul Starka
8. Juni:
tollwuts tod - malte borsdorf
Sa, 10. Juni, 14-22h:
20 Jahre café ci - musik/tanz aus verschiedenen ländern
Sa, 10. Juni, 19h30:
lesung
15. Juni:
Radio Rosa II (Fortsetzung) - Patricia Brooks
22. Juni:
Bruder Luzifer - Klaus Steiner


2. märz, 20 uhr 30

WIEN METROPOLIS

peter rosei

"Die Erkenntnis der Städte ist an die Entzifferung ihrer traumhaft hingesagten Bilder geknüpft."

»... In diesem Buch, vielleicht das bis jetzt beste Roseis, hat der Autor ein ebenso eigenwilliges wie charmantes Verfahren gefunden, der Besonderheit Wiens gerecht zu werden - und das ist nur möglich, wenn man die Klischees mit Bedacht abbaut. ...« Wendelin Schmidt-Dengler (Literaturen, April 2005)



9. märz, 21 uhr

ein müder geist liegt nicht brach

rudolf kraus
armin baumgartner

Ein Blick in Prosa und lyrischer Form


16. märz, 21uhr

die gesetze des wetters

florian knisatschek

"i vastehs jo aa, stöö da vua du stehst tag ei tag aus vua zwa nockate weiba, die di net lassn" sagte mein nachbar, und liess seinen hengst kastrieren.

"2 tische weiter sitzt frau klasnitsch bei einem buttersemmerl, kaiserlich kross nehm ich mal an, und einem fläschchen vöslauer "ohne". gott sei dank mit dem rücken zu mir, aber das gepflegt gebügelte, ländlich-urbane "über-die-schultern-liege-tuch", mit lustigen quasteln drann,.....reicht mir auch schon."



23. märz, 21uhr

das literarische duett wird zehn jahre alt:

eder § anders

am 21.03.1996 veranstalteten robert eder und robert anders ihre erste gemeinsame Lesung, und zwar im Café Club International im Rahmen von
>BIB - Buch im Beisl<

Wichtig ist den Autoren bei ihren Lesungen, dass der Humor in ihrer Lyrik und in ihren Texten stets Raum genug hat, um sich entfalten und das Publikum anstecken zu können. Das Literarische Duett ist davon überzeugt, dass über die lustvolle Unterhaltung auch ein breiteres Auditorium, das mit Literatur sonst nichts am Hut hat, unter selbigen zu bringen ist.



30. märz, 21 uhr

die züchtung der machos.

bilder in ununterbrochener reihenfolge

erika kronabitter

was macht einer/eine, was könnte er/sie machen. Ausgehend von einem plot werden verschiedene handlungsmuster durchgespielt, eigenarten mehr oder weniger herangezoomt, unter der lupe seziert, videoclipmässige bilder, bildanreihungen, die eine aussage über die welt machen. Eine untersuchung, was die menschen zusammenhält. Oder des gegenteils. Ein kaleidoskop.


6. april, 21 uhr

Meilengewinner.

Ein Reiseroman.

stephan alfare

Die Frau hatte die Finger ineinander geflochten wie beim Beten, vor dem Schoß ineinander verknotet, und die Finger zitterten, die Frau zitterte am ganzen Körper. Ihr Gesicht dessen Haut braun wie Schokolade war, war voller Narben und zuckte und schien herunterzuhängen, irgendwie schief und schlaff herabzurutschen. Ich schätze sie auf 50, und sie sah verbittert aus. Große, dunkle traurige Augen, Tränensäcke unter den Augen; die Nase dazwischen war mindestens dreimal gebrochen gewesen und jedes Mal übel verheilt, eine besonders große Narbe an der rechten Schläfe. Der leidende Zug in diesem abgezehrtem Gesicht: das war die geschlagene Frau, die wirkte, als habe das Leben aus einem Menschen ein trauriges Luder geformt.


20. april, 21 uhr

erotik und porno

tullipan

was bedeutet erotik, und noch dazu romantische, im zeitalter der pornografie
ein kurzes zögern ist schon eine ablehnung, denn wir haben keine zeit und
wissen alles.
der meister der singenden säge verzichtet auf den holzhammer



27. april, 21 uhr

lyrik

(Deutsch / Germansko / Romanés)

ilija jovanović

Me rodel tu kai arakav tut
Kai tu san okotor
More manuskaminastar

Ich suche und entdecke dich
Wissend, dass du die Hälfte
Meines Menschseins bist


Deutsch gelesen von / Ğinel germanski e

melamar



4. mai, 19 uhr 30

vernissage

faszination brasilien
rosângela scheithauer
(brasilien)

21 uhr

Am Tiefpunkt genial
karoline cvancara

"... ist Paul, Buchhändler und hochgradiger Jazzfan. Das muss er bemerken, als er in einem persönlichen Tief angekommen seinen Zustand zur höchsten Kunstform erhebt. "Ich stellte fest, dass ich am Tiefpunkt genial war und mir Selbstzerstörung im Blut liegen musste, nur war ich nicht weit genug, aus dem Fenster zu springen. Das war zu leicht, zu simpel und zu berechenbar."
Karoline Cvancara liest aus ihrem ersten und bislang unveröffentlichten Roman "Am Tiefpunkt genial" aka "Kleine Welt".



11. mai, 21 uhr

schreiben auf wasser
matthias goldmann

Und mit der Zeit sind wir wieder beim Wasser: Panta rhei, sagten die Griechen, alles fließt, weswegen man auch nicht zweimal in den selben Fluss steigen könne.

Bei Goldmann gilt: Du kannst nicht zweimal den gleichen Text lesen, nicht, wenn er auf Wasser geschrieben ist.


18. mai, 21 uhr

raoul starka
liest aus seinem Gedichtband:
Der liebe Gott und das Mädchen Physik

Das Alte Testament und der Neue Test am End - lyrisch, dramatisch und auch im Dialekt erklärt vom Dichter und Schauspieler Raoul Starka.


8. juni, 21 uhr

tollwuts tod

malte borsdorf

Malte Borsdorf liest aus dem unveröffentlichten Langtext "Tollwuts Tod".

Da er ein einsames Leben führte, wurde die Leiche des alten Mannes spät entdeckt und der Gerichtsmediziner hat keine leichte Aufgabe, die Umstände seines Todes herauszufinden. Die Etappen vom Sterben, über die Obduktion bis hin zur Beerdigung stehen für Abschnitte im Leben des alten Mannes, den man Tollwut nannte. Schicht um Schicht werden somit Leben und Tod Tollwuts ebenso deutlich wie auch sein Umfeld. Ehe die die ihn kannten, sich an seinem Grab einfinden.



10. juni, 14-22 uhr

20 JAHRE CAFÉ CI

musik und tanz aus verschiedenen ländern

19 uhr 30
lesung

die wahrheit, bericht eines lügners
zwei damen, die spielend lesen
werden und/oder umgekehrt werden sie
mit einem der sehr viel nicht, und
schon gar nicht geige spielen kann
trotzdem
alle in wahrheit
werden sie
lügen

die wahrheit

im schanigarten 16, payergasse 14
es lesen: daniela und eva
text und geige: judfred

15. juni, 21 uhr

Radio Rosa II
(Fortsetzung)
patricia brooks

... neue Nachrichten von einem flirrenden Planeten - draußen ist es jetzt Sommer und in Ihrer Küche kochen die Töpfe. Wer weiß, ob sie jemals damit aufhören werden- so eine Windbäckerei, nicht wahr, köstliches Gift, mein Herz, mein Blut -Glücksritter und Tempelschänder. Die Temperatur der Sünde liegt mir auf der Haut, dieses Fliederfieber, oder was…Ich bin Ihre Sternenkarte, Ihr chinesisches Glückskeks, Ihr Amulett, Ihr rosa rosa Radio ...


22. juni, 21 uhr

Bruder Luzifer
klaus steiner
(Kriminalroman, edition fischer, Frankfurt mit inspiration)

die inspiration sind
Engelbert Darnhofer (Gitarre, Gesang) und
Wolfgang Moitz (Akkordeon, Flöten, Dudelsack, Gesang)
Alle Lieder sind Eigenkompositionen

In der Nähe von Gleisdorf wird ein Dominikanermönch ermordet. Bald stellt sich heraus, dass dem Pater ein Liter Blut abgezapft wurde. Da es eher unwahrscheinlich ist, dass ein Vampir rund um Gleisdorf sein Unwesen treibt, müssen Weber und Malkuth den Mörder wohl woanders suchen.




    
    


alle veranstaltungen finden im

café CI
16, payergasse 14
tel. 01/403 18 27

www.ci.or.at

bei freiem eintritt statt.

beginnzeit: 20:30, sofern nicht anders angegeben.

lageplan: google maps